PayPal mit CSV-Tabelle in die EA- oder KU-Tabelle importieren

PayPal Zahlungen und Umsätze importieren

So importieren Sie den PayPal-Aktivitätsbericht (CSV) als Betriebseinnahmen oder -ausgaben in die Excel-Buchhaltung der EA-Tabelle.

Zuletzt aktualisiert am 05.12.2022 und bewertet mit 2.2 (32 Bewertungen)

PayPal-Gebühren

Muss ich die PayPal-Gebühren direkt von den Beträgen abziehen? Nein, wir verwenden nur die Bruttobeträge.

Das sind die Beträge ohne Abzug der PayPal-Gebühren. Wir verbuchen die PayPal-Gebühren separat als Betriebskosten. Die PayPal-Gebühren werden auf dem PDF-Kontoauszug von PayPal ausgewiesen:

1 Zur klassischen Ansicht wechseln

Zur klasschischen Ansicht wechseln

2 Auf Aktivitäten > Alle Berichte klicken.

PayPal Bericht Menü

3 Abrechnungen > Monatlicher Kontoauszüge den PDF-Kontoauszug anfordern.

4 Im PDF-Kontoauszug finden Sie die Gebühren, die Sie als Betriebsausgaben geltend machen können. Die PDF-Datei dient als Beleg und der Betrag ist umsatzsteuerfrei.

PayPal Gebühren am PDF Kontoauszug

PayPal Transaktionen als CSV-Datei exportieren

1 Zur klassischen Ansicht wechseln

Zur klasschischen Ansicht wechseln

2 Auf Aktivitäten > Alle Berichte klicken.

PayPal Bericht Menü

3

Zum Reiter Aktivitäten herunterladen.
Warum Aktivitäten und nicht der Kontoauszug? Weil der Aktivitätenbericht umfangreicher ist, was z. B. später die manuelle Zuordnung des richtigen EU-Steuersatzes erleichtern kann.

 

  • Transaktionstyp: Alle Transaktion
  • Datumsbereich auswählen: Monat oder Quartal auswählen
  • Format: CSV
  • Berichtsfelder anpassen sicherstellen, dass nur „Versanddetails“ ausgewählt ist
  • Bericht erstellen und CSV-Datei herunterladen.

4 CSV-Datei mit UTF-8 Formatierung, Komma-Trennung öffnen (in LibreOffice) oder importieren (in Google Tabellen oder Microsoft Excel).
Die Daten dann ins Blatt paypal einfügen (nur Werte)

War dieser Artikel für Sie nützlich?